E-MailDruckenExportiere ICS

Landesweite Arbeitstagung 2011 (für Ärzte, Psychologen, Therapeuten, Übungsleiter und Interessierte)

Titel:
Landesweite Arbeitstagung 2011 (für Ärzte, Psychologen, Therapeuten, Übungsleiter und Interessierte)
Wann:
Sa., 3. September 2011, 09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Wo:
Sparkassenakademie Schleswig-Holstein - Kiel, Schleswig-Holstein
Kategorie:
Selbsthilfe Veranstaltungen

Beschreibung

Landesweite Arbeitstagung 2011
"Therapie im Wandel"

 

Zielgruppen
Ärzte, Psychologen, Therapeuten, Übungsleiter und Interessierte


Einladung

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
nur im Dialog mit den hochspezialisierten Fachrichtungen der modernen Kardiologie können wir unsere Arbeit in der Rehabilitation und besonders auch in der Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen weiterentwickeln.
Unter dem Motto „Therapie im Wandel“ soll deshalb die nunmehr 9. Landesweite Arbeitstagung der Landesarbeitsgemeinschaft Herz und Kreislauf in Schleswig-Holstein e.V. einige neue Entwicklungen in der Behandlung von Herzpatienten aufzeigen, zur Diskussion anregen und Impulse für die Umsetzung in die Praxis geben. Wir freuen uns sehr, dass es gelungen ist, namhafte Spezialisten und erfahrene Praktiker als Referenten zu gewinnen.
Unsere Einladung richtet sich an Ärztinnen/Ärzte, SportwissenschaftlerInnen, ÜbungsleiterInnen, Psychologinnen/Psychologen, Ernährungsfachkräfte und andere Interessierte. Wir erwarten eine spannende Veranstaltung und freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Prof. Dr. med. Eike Hoberg
1. Vorsitzender


Programm

  •   9:30 Uhr    Begrüßung, E. Hoberg
  • Moderation E. Hoberg
  •   9:40 Uhr    Neue Behandlungsmethoden bei Herzrhythmusstörungen, H. Bonnemeier
  • Hauptreferat
  • 10:10 Uhr    Ausdauertraining bei Herzkranken: wissenschaftliche Grundlagen und praktische Umsetzung, M. Sandri
  • 10:55 Uhr    Psychologische Aspekte bei der Betreuung von Postinfarktpatienten, N. von Hoerschelmann
  • 11:25 Uhr    Kaffeepause
  • Moderation  M. Kentsch
  • 11:55 Uhr    Der herzkranke Diabetiker, M. Schütt
  • 12:30 Uhr    Trainingstherapie bei Herzinsuffizienz, F. Schroeder
  • 12:55 Uhr    Schlusswort des Programmteils, M. Kentsch

Die angegebenen Vortragszeiten beinhalten jeweils 10 Minuten Diskussion.

  • 13:00 Uhr     Mittagspause

Bitte teilen Sie bei Anmeldung mit, an welchen 2 von 4 Praxisgruppen (à 90 Min.) Sie teilnehmen möchten. Die Platzvergabe erfolgt nach Eingang der Anmeldungen.

  • 14:00 Uhr    Praxisgruppen
  • Praxis 1       Qigong, S. Maurer
  • Praxis 2       Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Erwachsenen mit AED-Anwendung, U. Becker / H. Theede
  • Praxis 3       Essen und Trinken für Herzpatienten, K. Berszuck
  • Praxis 4       Lachyoga, N. v. Hoerschelmann
  • 17:00 Uhr    Ausgabe der Teilnahmebescheinigung

 

Referenten & Moderatoren

  • Dr. med. Uwe Becker, Angiologie, Med. Klinik II, UKSH Lübeck und Sana Klinik Eutin, Stellv. Vorsitzender LAG
  • Kerstin Berszuck, Dipl.-Ökotrophologin
  • Prof. Dr. med. Hendrik Bonnemeier, Leitender Oberarzt und stellv.Klinikdirektor Innere Medizin III UKSH Kiel, Leiter der Abteilung für Elektrophysiologie und Rhythmologie, Vorstandsmitglied LAG
  • Prof. Dr. med. Eike Hoberg, Ärztlicher Direktor Mühlenbergklinik Bad Malente und Kompass-Klinik-Kie, 1. Vorsitzender LAG, 2. Vizepräsident DGPR
  • Nicole v. Hoerschelmann, Dipl.-Psychologin, Mühlenbergklinik Bad Malente
  • Prof. Dr. med. Michael Kentsch, Chefarzt Medizinische Klinik Klinikum Itzehoe, Vorstandsmitglied LAG
  • Stefan Maurer, Ltd. Sporttherapeut Ostseeklinik Schönberg-Holm
  • Dr. med. Marcus Sandri, Universität Leipzig, Kardiologische Abt. Herzzentrum
  • Dr. med. Friedrich Schoeder, Ltd. Arzt Innere Medizin Mühlenbergklinik Bad Malente
  • PD Dr. Morten Schütt, Bereichsleiter Diabetes & Stoffwechsel Medizinische Klinik I UKSH Lübeck
  • Horst Theede, Kardiologe Flensburg, Stellv. Vorsitzender LAG

 

Organisation & Anmeldung

Anmeldungen können telefonisch, schriftlich per Post und per eMail erfolgen. Ihre Anmeldung ist auf jeden Fall verbindlich, sobald die Teilnahmegebühr eingegangen ist. Eine Bestätigung erfolgt nicht. Für die Teilnahme werden folgende Gebühren erhoben:

  • 35 € für ÜL und Ärzte, die für Herzgruppen der LAG tätig sind
  • 75 € für Einzelmitglieder, ÜL und Ärzte, die für HerzInform tätig sind
  • 95 € für andere Gäste

Bitte überweisen Sie diesen Betrag auf das Konto 00 05 28 25 43, BLZ 300 606 01, apoBank eG, unter Angabe des vollständigen Teilnehmernamens.
Die Teilnehmergebühr beinhaltet das Mittagessen. Bei Ihrer Anmeldung teilen Sie bitte mit, ob Sie ein Fleischgericht oder vegetarisch essen möchten.
Vergessen Sie auch nicht die zwei Wunsch-Praxisgruppen anzugeben.


Anerkennung

Die Ärztekammer Schleswig-Holstein hat die Veranstaltung als ärztliche Fortbildung, mit 9 Fortbildungspunkten Kat. C anerkannt.
Für Übungsleiter werden für die Teilnahme 8 Unterrichtseinheiten für die einmalige Verlängerung der Lizenz Sport in Herzgruppen anerkannt.

 

So war's 2010:

{youtube}Ep7j4sqpk-A{/youtube}
{morfeo 7}


Veranstaltungsort

Standort:
Sparkassenakademie Schleswig-Holstein
Straße:
Faluner Weg 2
Postleitzahl:
24109
Stadt:
Kiel
Bundesland:
Schleswig-Holstein
Land:
Germany