E-MailDruckenExportiere ICS

Selbsthilfegruppe Kiel und Umgebung | Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz

Veranstaltung

Titel:
Selbsthilfegruppe Kiel und Umgebung | Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz
Wann:
Mo., 9. Februar 2015, 17:00 Uhr
Wo:
Städtisches Krankenhaus Kiel - Kiel, Schleswig-Holstein
Kategorie:
Selbsthilfe Veranstaltungen
Autor:
Thomas Glüsing

Beschreibung

„Vertrag im Blick - Ihre Rechte nach dem Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz“

Mit einem Vortrag zu diesem Thema wird die Herz-Kreislauf-Selbsthilfegruppe Kiel und Umgebung ihre öffentliche Veranstaltungsreihe in diesem Jahr beginnen.

Viele ältere, pflegebedürftige oder behinderte erwachsene Menschen leben in Alten- oder Pflegeheimen, Pflegewohngemeinschaften oder in Einrichtungen der Behindertenhilfe.

Seit 2009 stärkt das WBVG die Rechte dieser Verbraucher und berücksichtigt deren veränderte Lebensrealitäten. Es regelt die Anforderungen an Verträge, in denen es um Wohnraumüberlassung, verbunden mit der Erbringung von Pflege- oder Betreuungsleistungen, geht. Mögliche Fragen könnten sein:

  • Bei welchen Wohnmöglichkeiten wird das WBVG angewandt?
  • Worüber und auf welche Weise muss der Unternehmer vor Vertragsschluss informieren?
  • Kann ein Unternehmer Haftungsübernahme-Erklärungen verlangen?
  • Wie setzen sich die Entgelte für die Einrichtungen zusammen?
  • Unter welchen Bedingungen kann ein Unternehmer mehr Geld verlangen?
  • Was kann ein Kunde (oder sein Betreuer) tun, wenn Leistungen nicht oder schlecht erfüllt werden?
  • Welche Kündigungsmöglichkeiten gibt es?

Diese und weitere Fragen will Frau Joanna Batista, Juristin der „Unabhängigen Patientenberatung Kiel“ (Verbraucherzentrale) am Montag 9. Februar im Rahmen der Veranstaltungsreihe für die Herz-Kreislauf-Selbsthilfegruppe Kiel und Umgebung beantworten.

Der Vortrag hilft Verbraucherinnen und Verbrauchern, ihre rechtliche Situation zu verstehen und ihre Rechte wahrzunehmen. Er geht anhand vieler Beispiele aus der Beratungspraxis auf vielerlei individuelle Fragen ein.

Referentin: Rechtsanwältin Joanna Batista

Termin & Ort: 9. Februar 2015, 17:00 Uhr im Städtischen Krankenhaus Kiel, Eingang Metzstraße, Seminarraum 2. Etage.

Kontakt und weitere Informationen:
Siegried Bransch, Tel. 0431 / 690 25 99

Dank einer Förderung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ist der Vortrag kostenfrei.

Kontakt Information

Name:
Heidemarie Berke (Dipl.-Soz.Päd.)
Telefon:
04342 / 903 440 7


Veranstaltungsort

Standort:
Städtisches Krankenhaus Kiel - Webseite
Straße:
Chemnitzstraße 33 / Eingang Metzstraße 53
Postleitzahl:
24116
Stadt:
Kiel
Bundesland:
Schleswig-Holstein
Land:
Germany